AGILEMENT Praxis: Aufgaben mit Anhang durch Mail an mich selbst

AGILEMENT Praxis: Aufgaben mit Anhang durch Mail an mich selbst
AGILEMENT Praxis: Aufgaben mit Anhang durch Mail an mich selbst

Jede E-Mail stellt eine Aufgabe für uns dar; Dinge, die ich tun muss. Wenn wir uns nun Zeit für die Dinge verschaffen wollen, die uns wirklich wichtig sind – unsere Ziele – dann ist es unbedingt notwendig, effizient mit unseren Aufgaben umzugehen.

Einfach und mächtig: E-Mail an mich

Alle E-Mails (=Aufgaben) aus unserem Posteingang, landen zunächst in unserem DO-Ordner. Somit haben wir genau EINE Liste, in der alle unseren aktuellen Aufgaben erfasst sind. Es gibt aber auch Aufgaben, die nicht über eine E-Mail auf uns zukommen, sondern z.B. bei Telefonkonferenzen oder auf Zuruf entstehen. Klare Empfehlung in diesen Fällen: E-Mail an mich selbst.  Besonders gut geeignet ist die Mail an mich selbst, wenn ich für eine Aufgabe einen Anhang benötige. Wie das am einfachsten funktioniert zeigen wir Euch in einem kurzen Video:

AGILEMENT Praxis: Aufgaben mit Anhang durch Mail an mich selbst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*